Vorteile des zeoliths

WELCHE SIND DIE VORTEILE DES DMZ?

„DETOXIKATION IST DER KÜRZESTE WEG ZUR GESUNDHEIT”
Diese Worte des deutschen Arztes Paracelsus wurden vor 500 Jahren gesprochen und gelten auch heute mit aller Kraft, sogar mehr noch als in der Vergangenheit. Die Verschmutzung unseres Planeten ist unverbrüchlich mit den immer häufiger auftretenden Erkrankungen und dem Niedergang der Gesundheit verbunden. Die stillen Mörder des 21. Jahrhunderts sind die toxischen Schwermetalle wie Blei, Quecksilber, Arsen, Kadmium und Aluminium sowie die Chemikalien, die sich unser Leben lang in unserem Körper ablagern.

Jedes Jahr kommen Millionen von Tonnen Toxine in die Umwelt und vergiften die Luft, das Wasser, den Boden, die Pflanzen, die Tiere und natürlich – die Menschen. Untersuchungen, die in den USA durchgeführt wurden, zeigen, dass der menschliche Organismus etwa 100-200 potentiell toxische, kanzerogene, das Stoffwechselsystem beeinträchtigende und die Gene schädigende Chemikalien lagert.

Eine andere Ursache für eine Reihe von Erkrankungen sind die freien Radikale, die in unserem Körper erzeugt werden, insbesondere bei Infektionen, bei Radiationseinwirkungen, wenn wir mit Fungiziden, Pestiziden, einigen Lösungsmitteln in Berührung kommen, oder wenn in Stresssituationen geraten. Das Problem mit den schweren Metallen sowie mit der gestiegenen Zahl der freien Radikale ist, dass sie sich im Körper ablagern und eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen hervorrufen und eine sehr schädigende Einwirkung auf jedes Organ im menschlichen Körper haben können. Die Untersuchungen zeigen, dass die Schwermetalle im menschlichen Körper an allerlei Krankheiten schuld sind – von Alzheimer bis hin zu Herz-Gefäß-Problemen, von Verhaltensstörungen bis Niereninsuffizienz, Parkinson, Krebs, Epilepsie und sogar Parese. Da diese Ablagerungen Monate oder gar Jahre andauern, haben Menschen meistens keine akuten Symptome und weil diese Erscheinungen für gewöhnlich unspezifisch sind, schaffen es nur die erfahrensten Ärzte den tatsächlichen Grund für den Ausbruch der Erkrankung zu erkennen.

Die reaktiven freien Radikale, die meisten von welchen Sauerstoffderivaten sind, werden häufig als die Hauptursache für eine Reihe von Erkrankungen angeführt, einschließlich für Entzündungs-, Krebs-, Autoimmunkrankheiten, Diabetes und Herz-Gefäß-Erkrankungen. Die Wissenschaft bestätigt uns heute, dass etwa 90 % aller Krankheiten – sowie die vorzeitige Alterung – von freien Radikalen verursacht werden. Die immer bessere Informiertheit über die Rolle der chronischen Vergiftung mit Schwermetallen und die Rolle der freien Radikale für die Entwicklung einer großen Zahl von Erkrankungen führt zur Konzentration der Aufmerksamkeit auf Therapien, die es schaffen können diese Toxine im menschlichen Körper zu reduzieren, ihre Wirkung zu entschärfen oder sie sogar ganz aus diesem zu beseitigen.

Eine Reihe von Untersuchungen beweisen, dass der mikronisierte und aktivierte DMZ-Klinoptilolith die sicherste und effizienteste Therapie, die es momentan gibt, ist. Das, was DMZ-Klinoptilolith einmalig macht, ist seine negativ beladene Struktur von Zellen, die einer Bienenwabe ähneln. Bei peroraler Einnahme mit Wasser zieht dieses natürliche Mineral die toxischen Schwermetalle, die chemischen Elemente und die freien Radikale an und verbindet sich mit ihnen irreversibel. Die Studien zeigen, dass DMZ-Klinoptilolith eine lebenswichtige Wirkung im Körper erzielt. DMZ-Klinoptilolith beseitigt die freien Radikale. Im Unterschied zu den klassischen Antioxidanzien neutralisiert DMZ-Klinoptilolith die freien Radikale nicht, indem er ihnen ein Elektron abgibt, um sie zu stabilisieren. Stattdessen fängt seine Struktur die freien Radikale auf. Nachdem das negative freie Radikal sich in das Zellnetz verfängt, kann es aus dem Körper auf eine sichere Art und Weise hinausgeführt werden. Klinoptilolith hat umfangreiche antivirale Eigenschaften:

An erster Stelle zieht er die Virusteilchen an und verbindet sich mit ihnen, womit er die Reproduktion des Virus unterbricht und es aus dem Körper hinausführt. An zweiter Stelle schränkt er die Verbreitung des Virus durch Immunmodulation der T-Zellen ein. DMZ-Klinoptilolith verhilft zur Beibehaltung eines gesunden pH-Niveaus, indem er die Säureionen und Chemikalien beseitigt, womit er zum optimalen Funktionieren des Stoffwechsels und des Immunsystems beiträgt. DMZ-Klinoptilolith hilft beim Beseitigen der kanzerogenen Toxine aus dem Organismus, und insbesondere der Kategorie der kanzerogenen Stoffe, die Nitrozamine genannt werden. Die häufigsten Quellen dieser Nitrate schließen bearbeitetem Fleisch, Zigaretten und Bier ein, die mit Pankreas-, Magen- und Dickdarmkrebs in Verbindung gebracht werden. DMZ-Klinoptilolith stärkt die Schutzmechanismen des Körpers (das Immunsystem), so dass dieser gegen die Erkrankungen auf eine sichere Art und Weise kämpfen kann, ohne wesentliche Nebenwirkungen zu verursachen, und ist zudem zu einem erschwinglichen.

ZEOLITHE NANOTECHNOLOGIE

Die ersten weltweit – aktivierter dynamischer mikronisierter Zeolith (DMZ) mit einer Größe von einem Mikron.

Zeolite is reduced to 1 micron by using German nanotechnology for the first time worldwide. DMZ molecules have been the perfect candidate for body cleansing of toxins thanks to their multiple and porous structure. DMZ-Clinoptilolite strengthens people’s own defence mechanisms (immune system) to fight diseases in a safe way without creating any serious side effects and at affordable prices. Health Starts Here. Experience the Difference.